Prof. Dr. Luise Schottroff

* 11. April 1934          † 8. Februar 2015



Luise Schottroff und ihre Begabung für Freundschaften

Ein Nachruf von Claudia Janssen

Sie war Neutestamentlerin, Feministin und Befreiungstheologin. Sie hat die Bibel ernst genommen, genau hingeschaut, übersetzt, geforscht und sich politisch engagiert. Luise Schottroff starb am 8. Februar im Alter von 80 Jahren in Kassel. Ihre Freundin und Kollegin Claudia Janssen hat sie begleitet - und bis zum Schluss von ihr gelernt

evangelisch.de, 10.2.2015

Theologin Schottroff gestorben

Die Theologieprofessorin Luise Schottroff ist tot. Sie wurde 80 Jahre alt. Schottroff galt als eine Wegbereiterin der feministischen Theologie und war unter anderem als Herausgeberin und Übersetzerin der „Bibel in gerechter Sprache“ tätig. Einer breiten Öffentlichkeit wurde sie vor allem durch ihre Auftritte auf den evangelischen Kirchentagen bekannt

deutschlandfunk.de, 9.2.2015

Glauben heißt anfangen, gerecht zu leben

Rechtfertigung aus Glauben im Brief des Paulus nach Rom.

Feministische Zugänge (Pfarrerinnentag Frankfurt 12.3.08)

"Nicht Sklavin, sondern Freie" - Stationen feministischer Theologie 1934 - 1999 .Festrede zum 65. Geburtstag von Luise Schottroff in Kassel am 14. Juli 1999