Erinnern an Dorothee Sölle organisieren

Gedenkveranstaltungen rund um den 20. Todestag am 27.04.2023

Unten im Protokoll Fragen und Anregungen für Gedenkveranstaltungen


Es sind die runden Gedenktage, die in den Medien besondere Aufmerksamkeit erfahren. Diese Tatsache nehme ich gerne ernst und bin dabei, möglichst viele Menschen an vielen Orten in der EKD, den Landeskirchen, in Kirchengemeinden, Initiativen und Organisationen zu motivieren, an die mit ihrem theologischen Werk noch immer bedeutende Theologin rund um den 20. Todestag 27.04.2023 zu erinnern: Mit Gedenkveranstaltungen wie Lesungen/Konzertlesungen, Vorträge/Seminare/Tagungen, Gottesdiensten u.a. Formen.

Schön wären auch Artikel in Ihrem Gemeindebrief. Bei Interesse sende ich Ihnen einen fertigen mit rechtefreiem Foto zu.


Machen Sie mit?

Vielleicht ist in Ihrem Umfeld auch etwas von den beschriebenen oder in anderen Formen möglich. Alle Veranstaltungsangebote können auf dieser Internetseite bekannt gemacht werden und auch für eine Nachberichterstattung mit Ihren Fotos und Texten ist nach der Veranstaltung Platz.


Online-Videogespräche über Dorothee Sölle



 

Zum Gespräch über Perspektiven auf und Möglichkeiten des Gedenkens im kommenden Jahr rund um den 20. Todestag von Dorothee Sölle kamen an ihrem 19. Todestag am 27.04.2022 26 interessierte Teilnehmende zum 1. Online-Gespräch (Zoom) zusammen.

 

In der folgenden pdf-Datei finden Sie das Protokoll vom Online-Gespräch mit Fragen an Sie und Anregungen zu eigenen Gedenkveranstaltungen.

 

Hinrich Kley-Olsen


Download
Protokoll Online-Gespräch 27.04.2022 zum Gedenken an Dorothee Sölle
Protokoll Onlinegespräch Dorothee Sölle.
Adobe Acrobat Dokument 120.9 KB